Neurostimulation

Schlaganfall, Fußheber, Klinz Bernburg

Neurostimulation - auch funktionelle Elektrostimulation (FES) genannt, sorgt dafür, geschädigte motorische Funktionen wiederherzustellen und das zentrale Nervensystem wieder darauf zu trainieren, die Muskeln selbstständig anzusteuern zu können.

Hierbei werden elektrische Impulse an bestimmte Nervenbahnen (auch Nervenstimulation genannt) und an die entsprechende Muskulatur des Unterschenkels oder des Armes geleitet.

Unsere Patienten, welche durch einen Schlaganfall, Multiple Sklerose (MS), Schädel-Hirn-Verletzungen, inkomplette Rückenmarkverletzungen oder Zerebralparesen betroffen sind, profitieren durch eine einfache (einhändige) Handhabung und Anlage der funktionelle Elektrostimulation Geräten, sowie durch die Kabellose Kommunikation der Oberflächenstimulationssysteme.


Lassen Sie sich jetzt unverbindlich beraten 0 34 71 | 32 98 0 oder schreiben Sie uns eine E-Mail.